10 Jahre Tagesschule 2011 - 2021

Im August vor 10 Jahren haben sich die Türen der Tagesschule geöffnet und die frisch gestrichenen, bunt fröhlichen Räume haben sich mit Leben gefüllt. Innert kurzer Zeit wurde damals das Projekt Tagesschule realisiert und mit viel Herzblut und Arbeit zum Laufen gebracht. Seitdem ist die Tagesschule stetig gewachsen. Wir sind glücklich darüber, vielen Kindern ein Ort zu sein, wo wir sie in ihrem Tun und Wachsen begleiten dürfen und wir die Eltern in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen können. «Was gefällt euch am meisten an der Tagesschule?». Diese Frage haben viele Kinder damit beantwortet, dass sie ihre Freunde sehen und mit ihnen spielen können. Auch die Turnhalle, das Kapla Projekt, die Mal- und Zeichnungsecke und unsere kleinen Partys zu Halloween, Weihnachten und Ostern wurden genannt. Ein Ort der Begegnung, der Freiraum bietet, um Kontakte zu knüpfen, Freundschaften zu pflegen und in altersdurchmischten Gruppen den eigenen Interessen, Fähigkeiten und Vorlieben nachzugehen. Raum für Kreativität, Bewegung, Freundschaften, Spiel, Zeit und Musse. In dieser oft hektischen Zeit umso wichtiger. Die Corona Situation hat es leider auch uns unmöglich gemacht, dieses Jubiläum mit einem Fest zu feiern. Nun wird es für die Kinder an 10 Tagen, 10 besondere Aktivitäten geben. Zuckerwatte, Pizza selber backen, Kino im Jugendtreff, Ninja Kurs, ein Spraypainting Workshop… darauf freuen wir uns sehr! Manchmal entstehen aus der «Not» heraus, die besten Ideen. Im Team werden wir auf die nächsten 10 Jahre anstossen. Gespannt auf alles was noch kommt, auf die Veränderungen, den Wachstum und mit der Gewissheit, dass unsere Arbeit spannend, bereichernd und wertvoll bleiben wird. Remo Largo hat gesagt: «Frieden ist keine Utopie. Er kann Wirklichkeit werden, wenn die Menschen ein passendes Leben führen können». Was für ein schöner Gedanke und wie wundervoll, die Kinderauf diesem Weg ein Stück begleiten zu dürfen. 

Aline Dicke, Leitung Tagesschule Laupen